Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Herzlich Willkommen

auf unserer Praxis-Homepage.  Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die Praxis, das Leistungsspektrum und das Team. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns auf ihren Besuch.


Aktuelles

  • Rote Hand Brief zu Hydrochlorothiazid (HCT):
  • Das Bundesinstitut für Arzneimittelsicherheit informiert zu einer neuen Datenlage hinsichtlich der unerwünschten Wirkungen des Medikaments Hydrochlorothiazid (HCT). Dieses wird bislang vielen Blutdruckpatienten und Patienten mit Ödemen verschrieben. Bitte überprüfen Sie Ihre Medikation und sprechen Sie uns darauf an, wenn Sie dieses Medikament auch regelmäßig einnehmen, damit wir Sie näher darüber aufklären können.

 

Urlaub / Schließungen:

 

  • Am Donnerstag, 07.02.19, muß die Praxis leider aufgrund einer Gerichtsverhandlung geschlossen bleiben. Da sich unsere Vermieterin nach jahrelangem Rechtsstreit wegen Schimmels in den Praxisräumen nicht auf einen Vergleichsvorschlag einlassen wollte, müssen unsere Mitarbeiterinnen nun ebenfalls vor Gericht aussagen. Wir entschuldigen uns für alle Unannehmlichkeiten, die dadurch entstehen. Gleichzeitig hoffen wir, daß mit der morgigen Verhandlung diese unangenehme Sache ein Ende findet. 
  • OSTERFERIEN: Vom 15.04. bis 18.04.2019 ist die Praxis von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr für Akut- und Notfälle geöffnet. Nachmittags ist die Praxis geschlossen. Vom 23.04.2019 bis 26.04.2019 bleibt die Praxis geschlossen. Die Vertretung übernehmen die Praxen Dr. med. Frick, Lavesumer Str. 2 sowie Dr. Trogemann, Marktstr. 6 (Sythen). Wir wünschen ein gesegnetes Osterfest!

NOTDIENST:

1. Außerhalb unserer Sprechstundenzeiten abends und an Wochenenden wenden Sie sich bitte an eine der Notdienstpraxen in den Nachbarstädten (Paracelsusklinik Marl, Lipper Weg 11, 45770 Marl oder Franz-Hospital Dülmen, Vollenstr. 10, 48249 Dülmen).
2. Wenn Sie einen Hausbesuch benötigen oder allgemeine Auskünfte wünschen, so können Sie die Notdienstzentrale unter 116 117 (kostenfrei) erreichen.
3. In akut lebensbedrohlichen Situationen wählen Sie bitte wie bisher die Nummer 112 (Notarzteinsatz mit Blaulicht).

Copyright © 2011 by Dr. Björn Hollensteiner - Design by SoftConsult GmbH All Rights Reserved. Datenschutz